Surfen in der Provence

Die Mittelmeerküste in der Provence zählt zu den facettenreichsten Surfregionen Europas. Windsurfer, Wellenreiter und Kitesurfer haben eine große Auswahl unter verschiedenen Spots an der Côte d’Azur.

Surfen Provence

Surfen Provence - bei Marseille

Wellenreiten für Profis und Anfänger
Der Mistral-Strand zwischen Marseille und Toulon ist unter Insidern als „Brutal Beach” oder „Six Fours” bekannt. Es ist das Mekka für Wellenreiter im Westen der Provence. Der Wind weht an diesem Strandabschnitt überwiegend auflandig und schiebt eine lange Dünung vor sich her. An der Plage de Bonnegrace türmen sich die Wellen 2-3 m hoch auf und schaffen exzellente Bedingungen zum Surfen in der Provence. Für das Surfen an diesem Küstenabschnitt spricht darüber hinaus die exzellente Infrastruktur. Cafés mit windgeschützten Terrassen liegen unmittelbar am Wasser, in einem Funboard-Center können Sie das erforderliche Surf-Equipment ausleihen und mehrere Geschäfte laden zu einem Einkaufsbummel ein. Einsteiger finden am geschützten Strand von Sanary gute Bedingungen, um den sicheren Stand auf dem Board zu erlernen.

Surfstrände mit Ostwindlage
Erstklassige Surfstrände mit Ostwindlage finden Sie in der Nähe von Hyéres. Sie sind besonders gut für Anfänger geeignet, da das Wasser an dem zwei Kilometer langen Strandabschnitt besonders seicht ist. Für den konstanten Ostwind ist eine vorgelagerte Halbinsel verantwortlich. Kabbelwellen schaffen ideale Bedingungen zum Surfen in der Provence. Wenn Sie die Herausforderung suchen, sollten Sie sich nicht einen Besuch der Strände am Cap de l’Esterel entgehen lassen. Der auflandige Wind weht an diesem Küstenabschnitt spürbar kräftiger als im Umland. Die 2-3 m hohen Wellen brechen direkt in Ufernähe. Zu den Surfspots für Profis zählt die Plage de Miramar in der Nähe des Ferienortes Le Lavandou. Das Surfen müssen Sie gut beherrschen, um den gefährlichen Felsen auszuweichen, die in Ufernähe aus dem Wasser ragen.

Surfspaß in der Bucht von Saint Tropez
In der Bucht von Saint Tropez sind die Windverhältnisse zwar nicht so konstant wie in der 45 km entfernten Ortschaft Hyéres, doch der Mistral und regionale Winde schaffen auch in dieser Meeresbucht gute Voraussetzungen zum Surfen in der Provence. Weht der Mistral aus Richtung Nord bis Nordwest, werden Spitzengeschwindigkeiten von bis zu acht Beaufort erreicht. In diesem Fall sollten Sie die Aktivitäten der einheimischen Surfer beobachten, denn ganz ungefährlich ist die ablandige Luftströmung nicht. Schnell über das Wasser gleiten Sie in den Ortschaften Pampelonne und St. Maxime. Pampelonne gilt als Treffpunkt des internationalen Jetsets und es ist nicht ausgeschlossen, dass Sie den Cocktail nach einem Tag auf dem Surfboard in prominenter Gesellschaft genießen.

Surfen lernen in der Provence
Surfen ist ein actiongeladener Freizeitspaß, der Sie nicht mehr loslassen wird. Wenn Sie das Windsurfen, Kitesurfen oder Wellenreiten in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Provence erlernen wollen, nutzen Sie die Angebote der zahlreichen Surfschulen. Die meisten Surfcenter öffnen bereits im April ihre Pforten und schließen erst Ende Oktober die Tore. Ausgebildete Surftrainer weisen Sie an den Beachbreaks in die Kunst des Surfens ein. Sie paddeln hinaus auf das offene Meer und nutzen zunächst flache Wellen, um die notwendige Sicherheit zu erlangen. In den Surfschulen an der Côte d’Azur werden Basiskurse und Aufbaukurse angeboten, die sich am jeweiligen Kenntnisstand der Teilnehmer orientieren. Es werden spezielle Kurse für Kinder angeboten und selbst Senioren können unter professioneller Anleitung erste Standversuche auf dem Board unternehmen.

Surfen in der Provence ist ein rasanter Freizeitspaß, den Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub an der Côte d’Azur nicht entgehen lassen dürfen.

Alle Ferienhäuser in der Provence


Sie suchen ein Ferienhaus in der Provence?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Provence >> Ferienhäuser Provence

Ferienhäuser Provence

Ferienhaus Provence
Ferienhaus Provence am Meer

Eine ehemalige Fischerhütte am Naturhafen, eine Natursteinvilla mit Meerblick oder ein modernes Ferienhaus auf den Felsklippen – ein Ferienhaus in der Provence am Meer …

Ferienhaus Provence am Meer
Badeurlaub in der Provence

Mit feinsandigen Badestränden, malerischen Felsbuchten und mediterranem Ambiente erwarten Sie die Côte d’Azur und die Bouches-du-Rhône zu einem Badeurlaub in der Provence.

Badeurlaub in der Provence
Provence Highlights

Antike Städte, mittelalterliche Klosteranlagen, bizarre Felslandschaften und idyllische Naturparadiese – die Provence hat eine ganze Reihe …

Provence Highlights

Zur Übersicht: Ferienhäuser Provence
Zur Startseite: Ferienhaus Provence
Zur Übersicht: Provence Aktivitäten