Montgenèvre – Wintersportort im französisch-italienischen Grenzgebiet

Der Wintersportort Montgenèvre liegt auf einer Höhe von 1.860 m in den Cottischen Alpen. Das Dorf breitet sich an einer Passhöhe aus, die einst exakt die Grenze zwischen Frankreich und Italien markierte.

Montgenèvre

Montgenèvre

Alpendorf am Col de Montgenèvre
Der Alpenpass Col de Montgenèvre, an dem der gleichnamige Skiort liegt, erreicht auf einer Höhe von 1.860 m seinen höchsten Punkt. Bis zum Jahr 1947 verlief exakt auf der Passhöhe die französisch-italienische Grenze. Danach wurde ein anderer Grenzverlauf weiter östlich festgelegt. Der Col de Montgenèvre verbindet Briançon im französischen Département Hautes-Alpes mit dem oberen Susatal auf italienischer Seite. Über Turin gelangt man von hier aus in die Po-Ebene. Die Passhöhe liegt mitten im Dorf Montgenèvre. Hier herrscht zu jeder Jahreszeit reger Betrieb. Bereits in der Antike hatte der Alpenpass eine große Bedeutung. Über die Passhöhe verlief die Römerstraße Via Domitia, die zu den wichtigsten Verbindungen zwischen dem Tal der Rhône und der Po-Ebene zählte.

Montgenèvre: Wintersportort im Skiverbund Via Lattea
Das idyllisch gelegene Alpendorf Montgenèvre scheint im Winter aus allen Nähten zu platzen, wenn sich Skifahrer und Snowboardfahrer aus vielen Teilen Europas einfinden. Im Jahr 2018 wurde der Ort für die Wahl des besten europäischen Skiortes nominiert. Montgenèvre erreichte einen beachtlichen vierten Platz. Die Skipisten erstrecken sich bis auf eine Höhe von 2.700 m. Die Angaben zur Gesamtpistenlänge schwanken zwischen 85 und 110 km. Neben leichten blauen Pisten gibt es rote Pisten für Fortgeschrittene und schwarze Pisten für Profis. Nach Aussage von Kennern soll das Skigebiet Montgenèvre über exzellenten Schnee verfügen. Da das Skigebiet über zwei Seiten verfügt (Le Chalvet und Les Gondrans), sollten Sie bereits morgens vor der ersten Auffahrt entscheiden, an welcher Skiseite Sie den Tag verbringen wollen.

Montgenèvre

Sommerliche Aktivitäten in Montgenèvre
Montgenèvre liegt in den Cottischen Alpen, die im Sommer zu abwechslungsreichen Aktivitäten einladen. An der Flanke eines Berges entspringt mit der Durance ein wichtiger Nebenfluss der Rhône. Die Quelle ist ein beliebtes Wanderziel. Auf Ihren Wanderungen entdecken Sie mit etwas Glück Steinadler, die am Himmel ihre Kreise ziehen und Gämsen, die an steilen Felsabhängen entlangbalancieren. Eigens für Mountainbiker sind im Sommer mehrere Lifte geöffnet. Auf diese Weise gelangen Sie schnell zu den Startpunkten spektakulärer Downhills. Am Oberlauf der Durance vor Briançon werden Rafting-Touren angeboten und Canyoning – Ausflüge führen Sie in dramatische Schluchten mit rauschenden Wildbächen und steilen Felswänden. Wenn Sie ein Ferienhaus in der Provence in Montgenèvre mieten, können Sie darüber hinaus auf einem 18-Loch-Golfplatz vor Ort an der Verbesserung Ihres Handicaps arbeiten.

Relaxen im Spa-Zentrum Durancia
Der Fluss Durance war Namensgeber für das lokale Spa-Zentrum Durancia in Montgenèvre. Es öffnete im Jahr 2014 seine Tore für den Besucherverkehr und empfängt Sie mit umfangreichen Wellness-Angeboten. In zahlreichen Whirlpools lassen Sie im 34 Grad warmen Wasser die Seele baumeln oder Sie nutzen die Gegenstromanlage und Massagedüsen. Das Wasser im Salzwasserpool hat eine konstante Temperatur von 30 Grad und zu sportlichen Aktivitäten laden Aquabike-Trainingsgeräte ein. Familien mit Kindern dürfen sich auf eine Lagune und einen beheizten Außenpool freuen. Dieser ist auch bei frostigen Temperaturen im Winter geöffnet. Zentrum des Spa-Zentrums Durancia ist die Saunalandschaft mit mehreren Saunen und Dampfbädern.

Alle Ferienhäuser in der Provence


Sie suchen ein Ferienhaus in der Provence?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Provence >> Ferienhäuser Provence

Ferienhäuser Provence

Ferienhaus Provence
Ferienhaus Hautes-Alpes

Die höchsten Berge Frankreichs und die faszinierenden Hochgebirgsregionen prägen das Landschaftsbild im Département Hautes-Alpes.

Ferienhaus Hautes-Alpes
Provence Spezialitäten

Über die Grenzen von Frankreich hinaus ist die Provence für ihre Spezialitäten bekannt. Dabei wird bis heute an alten Traditionen festgehalten.

Provence Spezialitäten
Typisch Provence

Die Provence besticht mit jahrhundertalten Traditionen, die bis heute gepflegt werden. Als Kulturgut sind sie bis heute in den Alltag integriert.

Typisch Provence

Zur Übersicht: Ferienhäuser Provence
Zurück zur Startseite: Ferienhaus Provence
Zurück zur Übersicht: Provence Regionen
Zur Seite: Hautes-Alpes