Die Provence – ein besonderes Stück Frankreich

Provence

Es sind außergewöhnliche Züge und unzählige Details, die die Provence seit Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele Frankreichs machen. Jahr für Jahr entscheiden sich unzählige Menschen für einen Aufenthalt in der Region und damit für ein Gebiet, in dem Historie, die Kunst der Einfachheit und Moderne unvergleichbar nah beieinander liegen.

Die Provence hat ein ganz eigenes Gesicht und schafft es mit diesem ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Während die Landschaft von unzähligen Kontrasten geprägt wird, trifft man immer wieder auf malerische Altstädte und verwunschene Dörfer. Zugleich ist die Provence aber auch für ihre Naturwunder und das einmalige Lichtspiel bekannt, dass die Region schon früh zum Eldorado für Künstler machte. Gemütliche Städte und einzigartige Naturlandschaften liegen in der Provence so nah beieinander, dass sie eine Symbiose außergewöhnlicher Größe hinterlassen.

Immer wieder trifft man bei Streifzügen durch die Provence auf herrliche Küstenlinien, die zu einem Strand- und Badeurlaub einladen. Sie zeigen, wie gekonnt sich diese Region ihre Ursprünge bewahren konnte und wie schön Kontraste sein können. Landschaftlich wird die Provence zum einen von diesen Kontrasten, zum anderen aber auch von den typischen Lavendelfeldern geprägt. Sie verteilen einen unverwechselbaren Duft, der in weiten Teilen durch einen harmonischen Charakter geprägt wird.

Die Lage der Provence
Die Provence erstreckt sich im Südosten Frankreichs und begeistert als Teil der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie setzt sich aus insgesamt sechs Départements zusammen, die sich in weiten Teilen alle ihren ganz eigenen Charakter bewahren konnten. Die Provence selbst erstreckt sich als Landschaft zwischen Meer und Bergen und begeistert mit einer Vielzahl von Kontrasten. Im Westen grenzt die Region an das Rhônedelta. Im Süden wird sie durch die Mittelmeerküste und im Osten durch die italienische Grenze begrenzt. Die nördliche Grenze der Provence wird von den Gipfeln der Hautes-Alpes dominiert.

Es sind vor allem die Départements Var, Vaucluse, Bouches-du-Rhône und Alpes-de-Haute-Provence, die heute von Seiten der Besucher als Kern der Provence angesehen werden. Für viele Besucher ist die abwechslungsreiche Landschaft eines der Markenzeichen der Region. Neben hohen Bergen wird sie durch beeindruckende Gebirgszüge und wilde Schluchten geprägt. Immer wieder trifft man aber auch auf fruchtbare, grüne Täler und Felder, die von Weinreben gesäumt werden. Olivenbäume, Kräuter und Lavendel runden ebenso wie die zahlreichen wunderschönen Strände das Bild der Provence ab. Die Strände der Region erstrecken sich entlang der atemberaubenden Mittelmeerküste.

Provence

Die beste Reisezeit für die Provence
In der Provence liegen Kontraste und individuelle Charakterzüge so dicht nebeneinander, dass die Region zu wahrlich jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist. Zugleich hat sie sich aber auch als die wärmste und vor allem sonnenreichste Region in Frankreich einen Namen machen können. Im Jahr wird die Provence von 2600 bis 3000 Sonnenstunden verwöhnt. Das mediterran milde Klima in der Provence schafft exzellente Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt in der Region.

Als beste Reisezeit gelten Frühling und Herbst. Während dieser Zeit ist es in der Provence angenehm warm und die Temperaturen erreichen Gefilde, die zu Aktivitäten im Freien einladen. Zugleich sind der Frühling und Herbst noch immer Insidertipps und gehen nicht mit einem solchen Besucherandrang einher wie der Sommer. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Landschaftsformen und des angenehmen Klimas bietet die Provence beste Voraussetzungen für Aktivitäten im Freien.

In den Bergen kommen vor allem Wanderer und Radfahrer auf ihre Kosten. Doch auch Steilwandkletterer, Skifahrer und Drachenflieger finden in diesen Gefilden exzellente Voraussetzungen. Freunde des Wildwassersports sollten die tiefen Schluchten der Provence ansteuern. Sie eignen sich hervorragend für Kanu und Kajak und gehen nicht selten mit einem Abenteuercharakter einher.

Entlang der Küsten bieten sich Windsurfern, Tauchern, Seglern und Anglern beste Bedingungen. Jeder Besucher hat zudem die Möglichkeit, die Provence auf dem Rücken der Pferde zu entdecken. Sowohl im Luberon als auch in der Camargue und den Alpilles trifft man auf Reitzentren, die kleinen und großen Pferdeliebhabern ein vielseitiges Angebot bereitstellen.

Provence

Spezialitäten der Provence
Längst ist die Provence nicht mehr nur eine Region der Aktivliebhaber. Auch Genießer kommen in diesen Gefilden Frankreichs auf ihre Kosten. Weit über die Grenzen des Landes hinaus ist die Provence für ihre außergewöhnlichen, unvergleichbaren Spezialitäten bekannt. Dabei sind es vor allem die Einheimischen, die die traditionellen Rezepte aufleben lassen und sie von Generation zu Generation übertragen. Jede Gegend hat ihre ganz eigenen provenzalischen Spezialitäten. Nicht selten findet man einzelne kulinarische Meisterwerke auch nur in einer einzelnen Stadt.

Zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Provence gehören Trüffel und Mandelkonfekt ebenso wie kandierte Früchte, weißer Nougat und edles Olivenöl. Aber auch die Olivenpastete und Konfitüre haben sich weit über die Grenzen der Provence hinaus einen festen Platz bei Genießern sichern können. Nicht nur auf kulinarischer Ebene ist die Provence als Aushängeschild Frankreichs bekannt. Immer wieder werden Töpferwaren und bunt bedruckte Baumwollstoffe mit der Region verbunden. Die Baumwollstoffe werden noch heute in kleinen, romantischen Läden als Meterware oder verarbeitete Produkte angeboten.

Provence

Das wohl bekannteste Urlaubssouvenir aus der Provence ist der Lavendel. Wie kaum etwas anderes prägt er das Flair der Region. Als Souvenir macht er sowohl als Duftsäckchen als auch als Parfum oder auf einem Gemälde eine gute Figur. Eine besondere Spezialität ist der Lavendelhonig aus der Provence, der während eines Urlaubs unbedingt probiert werden sollte. Besonders bekannt für die weiten Lavendelfelder sind Vaucluse und die Hochprovence.

Ein Aushängeschild der Provence ist der hervorragende Wein, der bei Feinschmeckern während eines Urlaubs nicht fehlen darf. Gleich mehrere Qualitätsweine aus der Region sind heute weit bekannt. Zu ihnen gehört auch der Côtes de Provence.

Campingurlaub in der Provence
Die unverwechselbare Naturverbundenheit der Einheimischen ist bei einem Aufenthalt in der Provence allgegenwärtig. Dabei ist es der besondere Reiz, der die Region zu einem Paradies für den Campingurlaub macht. In der Provence finden sich mehrere Campingplätze, sodass für jedes Budget das passende Domizil mit von der Partie ist.

Dabei gestaltet sich das Angebot so umfangreich wie die Region selbst. Neben Campingplätzen mit Strandzugang finden sich auch Plätze direkt an Seen oder Flüssen. Zudem lädt das Landesinnere mit eigenen Plätzen zum Camping in der Provence ein. Auf vielen Campingplätzen wird eine professionelle Kinderbetreuung angeboten. Auch Wellness-Angebote haben diese Urlaubsform erobern können und reihen sich neben dem umfangreichen Unterhaltungsprogramm ein. Viele Campingplätze verfügen zudem über Bungalows, die als Ferienhaus vermietet werden.

Wenn Sie einen Ferienhaus Provence Urlaub planen, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Seite Ferienhäuser Provence. Viele gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Provence finden Sie dort.

Alle Ferienhäuser in der Provence

Ein Ferienhaus in der Provence-Alpes-Côte d’Azur mieten
Die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur besitzt durch die Lage an der Mittelmeerküste und die Nähe zu den französischen Alpen ganz besondere landschaftliche Reize.

Violette Lavendelfelder und gelbe Mimosen sorgen in der Ferienregion Provence-Alpes-Côte d’Azur für stimmungsvolle Kontraste. Den Süden der Region bildet die Mittelmeerküste mit feinsandigen Stränden, azurblauem Meer und versteckten Badebuchten. Im Westen mündet die Rhone in einem weitverzweigten Delta ins Meer und im Hinterland finden Sie in den Ausläufern der französischen Alpen herrliche Wandergebiete und ein eindrucksvolles Bergpanorama.

Ferienhäuser Provence

Ferienhaus Provence
Ferienhaus Provence

Erleben Sie die Provence in einem Ferienhaus. Suchen Sie ein Ferienhaus in der Provence mit modernem Flair, oder typisch französischen Charme?

Ferienhaus Provence
Ferienhaus Hautes-Alpes

Die höchsten Berge Frankreichs und die faszinierenden Hochgebirgsregionen prägen das Landschaftsbild im Département Hautes-Alpes.

Ferienhaus Hautes-Alpes
Ferienhaus Alpes-Maritimes

Ferienhaus Urlaub in dieser landschaftlich reizvollen Gegend ist von abwechslungsreichen Erlebnissen geprägt. Wandern in den Alpen, Baden …

Ferienhaus Alpes-Maritimes

Zur Übersicht: Ferienhäuser Provence
Zurück zur Startseite: Ferienhaus Provence
Zurück zur Übersicht: Provence Regionen