Pastis – Hochprozentige Spirituose aus der Provence

Pastis

Pastis ist eine hochprozentige Spirituose, die ihren Ursprung in der französischen Provence hat und einen intensiven Geschmack nach Anis besitzt.

Pastis: Die Zusammensetzung der Spezialität
Pastis ist eine hochprozentige französische Spezialität, die aus verschiedenen Zutaten besteht. Die Bezeichnung für das Getränk ist provenzalischen Ursprungs und bedeutet so viel wie „Gemischtes”. In der Tat wird die hochprozentige Spirituose aus unterschiedlichen Kräutern und Gewürzextrakten hergestellt. Den markanten Geschmack erhält Pastis durch die Verwendung von Anis. Heute kommt bei der Produktion des Getränks zumeist Sternanis aus dem asiatischen Raum zum Einsatz. Die Markenbezeichnung verlangt weiterhin die Verwendung von Zucker, Süßholzwurzeln und Fenchel. Angereichert wird die Mischung zumeist mit unterschiedlichen anderen Kräutern. Durch die Zugabe von Wasser und Alkohol entsteht das typisch französische Getränk. Pastis besitzt in der Regel einen Alkoholgehalt zwischen 40 und 45 Volumenprozent.

Die Geschichte des Pastis
Die heilende Wirkung von Anis war bereits in der Antike bekannt. Es ist belegt, dass schon in vorchristlicher Zeit Sternanis aus China durch Handelstätigkeiten nach Europa gelangte. Römer und Griechen setzten Anis zu medizinischen Zwecken und als Speisenwürze ein. Im 18. Jahrhundert wurde aus Anis und anderen Kräuterextrakten ein Elixier entwickelt, das zur Behandlung von Magenbeschwerden eingesetzt wurde. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts erfolgt auf dieser Basis die Herstellung des Kräuterschnapses Absinth. 1915 wurden diese Spirituose und weitere Liköre verboten. Die Bauern in der Provence hielten sich jedoch nicht an das Verbot und destillierten heimlich ein Ersatzgetränk. Im Jahr 1922 wurden Anisliköre in Frankreich wieder legalisiert. Der Alkoholgehalt durfte anfangs maximal 40% betragen. Später wurde eine Obergrenze von 45% festgelegt. Unter Hinzugabe von Süßholz gelang dem Franzosen Paul Ricard eine neue Kreation des Anislikörs, der fortan unter dem Namen Pastis bekannt wurde.

Pastis

Pastis
Foto: © Ferienhaus-Provence.de | G.G.

Pastis

Die Zubereitung des Pastis
Grundsätzlich werden die meisten alkoholischen Anisgetränke erst nach einer Mischung mit Wasser zum genussfertigen Getränk. Das Mischungsverhältnis bestimmen Sie individuell nach Ihren persönlichen Vorlieben. Die meisten Hersteller empfehlen ein Verhältnis von einem Anteil Pastis auf fünf Anteile Wasser. Die Verringerung des Wasseranteils führt zu einem intensiveren Geschmackserlebnis. Die Verwendung von kohlensäurehaltigem Wasser ist bei der Zubereitung unbedingt zu vermeiden. Genossen wird die Spirituose in eiskaltem Zustand. Eiswürfel halten das Getränk auf optimaler Temperatur. Anders als Absinth muss der Pastis nicht zusätzlich gesüßt werden. Bereits in der Produktion erhält die Spirituose einen gewissen Zuckeranteil. Pastis spielt in der französischen Küche beim Abschmecken und Verfeinern bestimmter Gerichte, wie beispielsweise der Bouillabaisse, ein wichtige Rolle.

Die Pastis Herstellung in Frankreich
Pastis, der nach Originalrezepten hergestellt wird, bieten einige Produzenten an. In Frankreich am weitesten verbreitet sind die Marken „Pastis 51” und „Ricard”. In der Provence treffen Sie hin und wieder auf kleinere regionale Destillerien, die nur in begrenztem Umfang die französische Spezialität herstellen. Besondere Merkmale besitzt der sogenannte „Pastis de Marseille”. Der Mindestalkoholgehalt dieser Spirituose liegt bei 45 Volumenprozent und der Gehalt an Aromastoffen und Gewürzextrakten weicht von den handelsüblichen Sorten ab. Pastis gilt heute als ein Stück französischer Lebensart. Der unverwechselbare Charakter dieses hochprozentigen Getränks wird auch außerhalb der Landesgrenzen geschätzt.

Genießen Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Frankreich ein Glas dieser alkoholischen Spezialität aus der Provence in einer Bar an der Côte d’Azur.

Pastis und viele andere leckere Spezialitäten aus der Provence finden Sie in unserem Spezialitäten Shop.

Wenn Sie einen Ferienhaus Provence Urlaub planen, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Seite Ferienhäuser Provence. Viele gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Provence finden Sie dort.

Alle Ferienhäuser in der Provence

Sie suchen ein Ferienhaus in der Provence? Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Provence >> Ferienhäuser Provence

Ferienhäuser Provence

Ferienhaus Provence
Ferienhaus Côte d'Azur

Türkisfarbenes Meer, mildes Klima und eine Kulturlandschaft von unvergleichlicher Vielfalt empfängt Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub an der Côte d’Azur.

Ferienhaus Côte d'Azur
Ferienhaus Cannes

Die 73.000 Einwohner zählende Stadt Cannes erlangte weltweite Bekanntheit durch die alljährlich im Mai stattfindenden internationalen Filmfestspiele.

Ferienhaus Cannes
Ferienhaus St. Tropez

St. Tropez entwickelte sich in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts zu einem Treffpunkt von Künstlern und bekannten Persönlichkeiten.

Ferienhaus St. Tropez

Zur Übersicht: Ferienhäuser Provence
Zurück zur Startseite: Ferienhaus Provence
Zurück zur Übersicht: Provence Spezialitäten