Ratatouille – traditionelle Hausmannskost aus der Provence

Ratatouille

Die traditionelle Gemüsepfanne war einst ein Gericht ärmerer Leute und steht heute international stellvertretend für die exzellente Küche der Provence.

Ratatouille – die Geschichte eines Klassikers
Ein Gericht werden Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Provence in den Restaurants auf jeder Speisekarte finden: Ratatouille. Neben der Bouillabaisse gehört die traditionelle Gemüsepfanne zu den international bekanntesten Gerichten aus der Provence. Von Nizza bis Marseille wird das Ratatouille in immer anderen Geschmacksvariationen und mit abweichenden Kräutermischungen und Gemüsesorten angeboten. Nach einer wörtlichen Übersetzung des Namens handelt es sich bei diesem Gericht um einen „Fraß”, der „umgerührt” wird. Die Bedeutung enthält erste Hinweise auf die Herkunft des Gemüsegerichtes. Seit dem 18. Jahrhundert wurde die Bezeichnung Ratatouille in der Provence für einen sehr einfachen Eintopf verwendet, den ärmere Leute aus Gemüseabfällen und –resten stundenlang köchelten. Ratatouille hat seine Wurzeln in der Region von Nizza an der Côte d’Azur. Zunächst war es lediglich ein Regionalgericht, bis es im 20. Jahrhundert überregional an Bedeutung gewann. Der erste Druck eines Rezeptes stammt aus dem Jahr 1930.

Die Zutaten für das Ratatouille
Hauptbestandteile eines Ratatouille sind unterschiedliche Gemüsearten. In der klassischen Variante werden Auberginen, Paprikaschoten, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch verwendet. Gewürzt wird traditionell mit den Herbes de Provence. Die Kräutermischungen waren früher auch für ärmere Leute erhältlich. In der Provence gedeihen Rosmarin, Oregano, Basilikum und Thymian häufig direkt am Wegesrand. Verfeinert wird das Ratatouille mit Salbei, Lavendel oder Majoran. Salz und Pfeffer gehören ebenso zum Gemüsegericht wie gutes Olivenöl. Der hohe Bekanntheitsgrad des Ratatouille hat in verschiedenen Regionen Europas unterschiedliche Variationen der Speise entstehen lassen. Je nach regionaler Verfügbarkeit werden Sellerie, getrocknete Tomaten, schwarze Oliven und Petersilie hinzugegeben.

Ratatouille

Ratatouille
Foto: HOCQUEL Alain - Coll. CDT

Die Zubereitung des Ratatouille
Die Zubereitung des Klassikers ist denkbar einfach und auch für ungeübte Köche gut zu bewerkstelligen. Das Gemüse wird in nicht allzu kleine Stücke geschnitten. Wer Tomaten und Paprikaschoten vorher enthäuten möchte, erhitzt das Gemüse kurz in kochendem Wasser. Anschließend wird das geschnittene Gemüse in der Pfanne im Olivenöl angebraten. Dabei ist die Einhaltung einer bestimmten Reihenfolge zu beachten. Zuerst kommen die Auberginen in die Pfanne. Sie werden gesalzen und unter ständigem Wenden angebraten. Es folgen Paprikaschoten, Zwiebeln und Knoblauch. Zwischendurch wird das Gericht gesalzt und gepfeffert. Zum Schluss werden die Zucchini und Tomaten der Gemüsepfanne hinzugefügt. Alles wird unter häufigem Rühren und Wenden gut angebraten. Frische Kräuter werden zu guter Letzt hinzugefügt. Je nach persönlicher Vorliebe kann Thymian, Oregano oder Rosmarin die Gemüsepfanne verfeinern. Frisches Basilikum verleiht dem Ratatouille eine pikante Note.

Der internationale Ruhm einer provenzalischen Spezialität
Eine internationale Würdigung und weltweite Aufmerksamkeit erfuhr das Ratatouille, als im Jahr 2007 der gleichnamige Disney-Animationsfilm in die Kinos kam. Thematisch drehte sich die Handlung um das provenzalische Spezialgericht. Der Film wurde an den Kinokassen zu einem großen Erfolg und Kritiker sparten nicht mit Lob. Im Jahr 2008 erhielt „Ratatouille” einen Oscar als bester animierter Film des Jahres. Weitere internationale Auszeichnungen folgten. Durch diesen Kinofilm in Spielfilmlänge erlangte die südfranzösische Gemüsepfanne weltweite Bekanntheit.

Probieren Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Provence diesen Klassiker der französischen Küche und genießen Sie das intensive Geschmackserlebnis des Ratatouille.

Ratatouille und viele andere leckere Spezialitäten aus der Provence finden Sie in unserem Spezialitäten Shop.

Wenn Sie einen Ferienhaus Provence Urlaub planen, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Seite Ferienhäuser Provence. Viele gemütliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Provence finden Sie dort.

Alle Ferienhäuser in der Provence

Sie suchen ein Ferienhaus in der Provence? Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen. Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Provence >> Ferienhäuser Provence

Ferienhäuser Provence

Ferienhaus Provence
Ferienhaus Côte d'Azur

Türkisfarbenes Meer, mildes Klima und eine Kulturlandschaft von unvergleichlicher Vielfalt empfängt Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub an der Côte d’Azur.

Ferienhaus Côte d'Azur
Ferienhaus Nizza

Nizza ist eine Hafenstadt an der Côte d’Azur. Die Stadt liegt zwischen Monaco und Cannes nur 30 Kilometer von der italienischen Grenze.

Ferienhaus Nizza
Ferienhaus Marseille

Mediterranes Flair, die quirlige Altstadt und architektonischen Hinterlassenschaften entdecken Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Marseille.

Ferienhaus Marseille

Zur Übersicht: Ferienhäuser Provence
Zurück zur Startseite: Ferienhaus Provence
Zurück zur Übersicht: Provence Spezialitäten