Savon de Marseille – Seife aus der Provence

Savon de Marseille ist eine Seife aus der Provence, die in ihrer Heimat seit über 300 Jahren auf traditionelle Art hergestellt wird. Für echte Savon de Marseille gilt ein Reinheitsgebot.

Savon de Marseille

Savon de Marseille: Provenzalisches Kulturgut
Auf Wochenmärkten in der Provence sind sie allgegenwärtig: Seifenstücken mit dem Aufdruck „Savon de Marseille”. Sie besitzen eine Würfel- oder Quaderform und verströmen einen betörenden Duft. Die Seifenstücke werden in unterschiedlichen Farben angeboten. Einige leuchten in hellen Pastellfarben und duften nach Zitrone oder Orange, andere sind tief violett und verströmen das charakteristische Lavendelaroma. Selbst olivgrüne Stücken werden auf den Märkten zwischen Marseille und Grasse angeboten. Savon de Marseille ist ein provenzalisches Kulturgut und erlebt in der Gegenwart eine Renaissance. Die aromatisch duftenden Seifenstücken sind beliebte Mitbringsel aus einem Urlaub in einem Ferienhaus in der Provence. Doch Vorsicht: Nicht bei allen Produkten auf den Märkten handelt es sich um Seife, die nach dem Reinheitsgebot hergestellt wurde.

Savon de Marseille: Die Seife französischer Könige
Die Verwendung von Seife zu Reinigungszwecken begann in Frankreich im 14. Jahrhundert. Obwohl bereits die Araber rund 1.000 Jahre zuvor Öl und Lauge zu Seife verkocht hatten, geriet die Herstellung in Vergessenheit. Es war der Sonnenkönig Ludwig XIV., der im 17. Jahrhundert die besten Seifensieder nach Frankreich holte, um die steigende Nachfrage nach den Produkten in der adligen Oberschicht zu befriedigen. Die Hafenstadt Marseille war perfekt als Standort für die Seifenproduktion geeignet. Olivenöl als Grundstoff war in Hülle und Fülle vorhanden und das Meersalz diente zur Erzeugung der Lauge. Hinzu kamen betörende Düfte, die Parfümhersteller bereits zu dieser Zeit aus den ätherischen Ölen verschiedener Pflanzen herstellten. Die Savon de Marseille war geboren.

Reine Naturprodukte aus Frankreichs Süden
Ludwig XIV. erkannte das Potenzial der Savon de Marseille und erließ im Jahr 1688 ein Edikt, das die Zusammensetzung der Seife regelte. Ähnlich wie beim Reinheitsgebot für deutsches Bier durften für das Original nur bestimmte Rohstoffe verwendet werden. Tierische Fette sind tabu und der Anteil an pflanzlichen Ölen muss bei mindestens 72 Prozent liegen. Darüber hinaus durften ausschließlich natürliche Farb- und Zusatzstoffe verwendet werden. Die Sache hatte nur einen Haken: Savon de Marseille ist kein geschützter Markenname. Unter dieser Bezeichnung wird in der Gegenwart überall auf der Welt Seife verkauft. Die Herkunft der Seife spielt aus diesem Grund bei der Identifizierung des Originals eine wichtige Rolle. Für echte Savon de Marseille wird neben Olivenöl auch Kokos- oder Palmöl als Grundstoff eingesetzt.

Savonnerien in der Provence
Savon de Marseille wird heute mehrheitlich industriell hergestellt. Lediglich im Umland der Hafenstadt arbeiten einige Savonnerien noch mit einem mehr als 100 Jahre alten Maschinen- und Werkzeugpark. In Bormes-les-Mimosas haben drei traditionelle Handwerksbetriebe überlebt. Im „Le Sèrail” werden einmal in der Woche Besuchergruppen durch die Werkstatt geführt. Es geht vorbei an vorsintflutlich anmutenden Druckmaschinen, die Stempel in die Seifenblöcke pressen und an Trockengestellen aus Holz. Auch in der kleinen Ortschaft Salon-de-Provence können Sie den Seifensiedern bei der Arbeit über die Schulter schauen und die Naturprodukte direkt vor Ort kaufen.

Besuchen Sie eine traditionelle Savonnerie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Provence und erfahren Sie alles über die Herstellung der weltbekannten Seife Savon de Marseille.

Alle Ferienhäuser in der Provence


Sie suchen ein Ferienhaus in der Provence?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Provence >> Ferienhäuser Provence

Ferienhäuser Provence

Ferienhaus Provence

Zur Übersicht: Ferienhäuser Provence
Zur Startseite: Ferienhaus Provence
Zur Übersicht: Typisch Provence